Kemet
Bin doch sehr enttäuscht, da ich ein strategisches Spiel erwartet habe! Hier heißt es aber nur: Hau du mir was auf die Mütze, dann geb ich dir was auf den Deckel. Dass die Kämpfe etwas zu sehr verschachtelt sind, ging wohl nicht anders, da ohne Würfel. ABER was mich extrem stört ist der alberne große Spielplan, den man allemal auf die Hälfte hätte reduzieren können!! Das Spielfeld ist VIEL zu winzig!!! Schon mit dem 2ten Zug kommt es zum Kampf. Und wozu kämpfen, nur wegen eines Tempels? Nee, bei mir kam da kein Spielspaß auf.
Test: http://www.cliquenabend.de/spiele/400200-Kemet.html