Wedlock
Filmhandlung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wedlock
Meinung:
Nach der Anfangsszene mit dem Überfall, wird ca. 30 Minuten der Aufenthalt im Gefängnis gezeigt. Ab der 40igsten Minute läuft dann die Flucht.
Rutger Hauer spielt auch in diesem Film einfach großartig.
Der Film wird durch einige amüsante Szenen deutlich aufgelockert, wie z.B. im Gefängnis, als man ihn ins Becken steckt. Actionszenen gibt es aber nur wenige, ist halt auch mehr ein Thriller, welcher vorwiegend von seiner Spannung lebt.
Das ist wirklich ein Film, wenn man sehr geschafft ist und nichts anstrengendes sehen möchte.
Fazit:
Der Film läuft zwar um die 95 Minuten (o.A.), die sind aber ruckzuck vorüber. Eindeutige Kaufempfehlung.