Angst über der Stadt
Filmhandlung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Angst_%C3%BCber_der_Stadt
Meinung:
Also ich verstehe die positiven Kritiken nicht, denn dies ist für mich einer seiner schlechtesten Filme.
Sicher hätte der Film nicht ganz so gut wie "Der Greifer" oder gar "Der Profi" sein brauchen, aber halt annähernd.
Okay, die Stunts von Belmondo waren schon klasse, besonders den auf den Hausdächern. Auch hat Belmondo sein für ihn typisches charmantes Lächeln.
Aber der Film geht halt ganze 2 Stunden und dafür passiert einfach deutlich zuwenig. Auch hat der Film wirklich nichts von einem Thriller, da im Grunde niemals echte Spannung aufkommt, so das es halt ein ganz normaler Krimi ist, der eher TV-Qualität denn Kino-Qualität besitzt.
Auch die Musikuntermalung, welcher mich an "Ein Fremder ohne Namen" erinnerte, war zwar gut, aber zu selten und viel zu kurz.
Fazit:
Witz, Hinterlistigkeit und Spannung wird man in diesem Film leider nicht vorfinden. Da auch die Actionszenen sehr rar sind, ist der Film leider keine Kaufempfehlung wert.