Deadly Revenge - Das Brooklyn Massaker
Filmhandlung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Deadly_Revenge_%E2%80%93_Das_Brooklyn_Massaker
Meinung:
Rezension der indizierten Uncut-Version

Bei dem, was man in manchen Szenen zu sehen bekommt, wundert es einem nicht, das dieser Film indiziert ist.
Zwar hat auch dieser Film nach der 35 Minute einen längeren Durchhänger (u.a. redet Seagal viel zu viel), aber die Action ist dafür echt knallhart.
Eine weitere Schwäche des Films ist die Musik, welche echt grauenhaft ist, jedoch nicht allzu oft vorkommt.
Desweiteren ist dies ein Film, bei dem die Action im Vordergrund steht und Spannung nur Mittelmaß erreicht.
Dies ist übrigens ein Film aus der Anfangszeit von Seagal (sein 4ter Film).

Fazit:
Für Actionliebhaber eine klare Empfehlung.