Die 36 Kammern der Shaolin
Filmhandlung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_36_Kammern_der_Shaolin
Meinung:
Es macht wirklich Spaß, sich diesen Film anzuschauen.
Zwar erscheinen die ersten 30 Minuten nicht so interessant zu sein, bieten aber die Handlungsgrundlage des Films.
Was diesen Film von seinen völlig mißlungenen Nachfolgeteilen unterscheidet ist, das hier keine Albernheiten vorhanden sind, der Film und seine Darsteller wirklich immer ernsthft bleibt. Alle Protagonisten wissen zudem durch Ausstrahlung und Leistung zu überzeugen.
Was diesen Film zu etwas Besonderem macht, ist die sehr abwechslungsreiche Ausbildung von San Te (Anfangs Liu Yu Te) zum Shaolin-Mönch.

Fazit:
Für Kung Fu Fans ist dieser Film klar ein "must have"!!