Remo - Unbewaffnet und gefährlich
Filmhandlung:
https://de.wikipedia.org/wiki/Remo_%E2%80%93_unbewaffnet_und_gef%C3%A4hrlich
Meinung:
Tja, ich weis nur nicht so recht, in welches Genre ich den Film stecken soll.
Der Film bietet etwas aus dem Bereich Komödie und etwas aus dem Bereich Action, wobei alles nicht sonderlich ausgeprägt ist.
Der Film ist auch frei von jeglicher Spannung und dgl., da die Bösen hier fast garnicht vorhanden sind.
Dennoch habe ich mir den Film schon öfters angesehen, wenn auch mit größeren Abständen, denn der Film ist wirklich sehr interessant und man langweilt sich nie.
Was den Film so interessant macht ist zum einen, das man das Gezeigte bisher so noch nicht sah, desweiteren das Verhältnis von Remo zum Martial-Arts-Meister Chiun, welcher dem anfänglichen "Tölpel" Remo fit macht.

Anmerkung:
Eine FSK von 16 ist wahrlich übertrieben!!

Fazit:
Der Film ist recht interessant und es kommt nie wirklich Langeweile auf, so das 4 Sterne für das Gebotene zutreffen. 5 Sterne wären aber des Guten sicher zuviel.